Grünliberale Kallnach Golaten Niederried

September 2022
SOMMER-ANLASS: Exkursion im Grossen Moos mit birdlife v. 4. September 2022, 15:00h - 17:00h
- mit birdlife www.birdlife.ch
- Start und Endpunkt: Schopf ca. 200 Meter links nach der SBB-Überführung (ausgangs Kallnach Richtung Fräschels) ins Grosse Moos

Auf dem Spaziergang wird uns Lucas Lombardo von birdlife Schweiz fachkundig über die im Grossen Moos anzutreffenden Vogelarten erzählen. Dabei wird er speziell die Auswirkungen der im Windschutzstreifen vorgenommenen Förderungsmassnahmen zum Schutz des Steinkauzes hervorheben. Auf der Höhe des Hauptkanals wird erläutert, wie sich die Renaturierung des Hauptkanals positiv auf die Vogelwelt auswirken kann.

Für die rund zweistündige Exkursion sind alle Interessierten herzlich eingeladen. Es ist keine Anmeldung notwendig und der Anlass ist gratis. Die Exkursion findet bei jeder Witterung statt.

Im Anschluss an die Exkursion offeriert die glp Kallnach Golaten Niederried beim Schopf einen kleinen Apèro.

Wir freuen uns auf ein zahlreiches Erscheinen!
glp Kallnach Golaten Niederried

Weitere Infos, z.b. hier: https://www.bernerzeitung.ch/grosses-moos-wird-fuer-steinkauz-aufgewertet-445613553644 oder hier https://www.birdlife.ch/de/content/aufwertungsmassnahmen-im-grossen-moos-fuer-steinkauz-co


Dezember 2021
WINTER-ANLASS: «Vom Hofladen zum Unternehmen» v. 13. Januar 2022

DER ANLASS VOM 13. JANUAR 2022 MUSSTE AUFGRUND VON COVID LEIDER VERSCHOBEN WERDEN. DAS NEUE DATUM STEHT NOCH NICHT FEST.

Urs Lehmann, Landwirt aus dem Schachenmärit in Lyssach erzählt den anwesenden Gästen, wie aus seinem ursprünglichen Hoflädeli im Verlaufe der Jahre ein KMU geworden ist und welche Herausforderungen er dabei zu meistern hatte. Zudem wird er gerne für Fragen aus dem Publikum zur Verfügung stehen.


Mai 2021
ABSTIMMUNGSPAROLEN Urnenabstimmung v. 13.6.2021

Die glp Kallnach Golaten Niederried empfiehlt Ihnen wie folgt abzustimmen:

Vorlage 1: Genehmigung der Jahresrechnung 2020 der Einwohnergemeinde Kallnach: JA
Vorlage 2: Genehmigung Projekt sowie Projektkredit für den Neubau der Trinkwasserleitung Dorfstrasse Golaten: JA
Vorlage 3: Genehmigung Projekt sowie Projektkredit für den Bau eines Schulgebäudes (Oberstufenzentrum Kallnach): JA
Vorlage 4: Beschluss Austritt Schulverband Aarberg in den Bereichen Sekundarschule, Integration & besondere Massnahmen IBEM
a) gestaffelter Austritt: JA
b) einheitlicher Austritt: NEIN
c) Stichfrage: GESTAFFELTER AUSTRITT
d) IBEM: NEIN - Ziel sollte sein, dass wir gewisse IBEM Angebote in Kallnach anbieten und andere in Aarberg beziehen können.


April 2021
Die glp Kallnach ist jetzt offiziell ein Verein. Sie finden die Vereinsstatuten hier (folgt).


Okt. 2020
HERZLICHEN DANK für Ihr Vertrauen. Wir danken allen für das unglaubliche Wahlresultat und gratulieren Urs Köhli herzlich zur Wahl als neuer Gemeindepräsident!

Mit 24.17% Wähleranteil wurde die glp am 25. Oktober 2020 beim allerersten Mitwirken auf Anhieb ex aequo zweitstärkste politische Kraft in der Gemeinde. Das Resultat: ein Gemeinderatssitz und "fast" ein zweiter Sitz. Dieser 6. und letzte Gemeinderatssitz musste durch Losentscheid zugeteilt werden, da die Dorfliste und Grünliberale Liste exakt gleich viele Stimmen erhielten. Das Los entschied zuungunsten der Grünliberalen.

Gemeindepräsidium: mit 322 Stimmen erreichte Urs Köhli im ersten Wahlgang des beste Resultat aller drei Kandidierenden. Weil der amtierende Gemeindepräsident auf einen zweiten Wahlgang verzichtet, wird Urs Köhli am 10. Nov. 2020 in stiller Wahl zum ersten Seeländer GLP-Gemeindepräisdenten gewählt.

Lerne hier unseren gewählten Gemeindepräsidenten Urs "La Nicca Junior" Köhli und unsere Kandidierenden und Themen kennen:

Wir setzen uns ein für ...

  • ein hochwertiges neues Oberstufenzentrum mit Fokus Qualitätssicherung.
  • ein starkes, gesundes Gewerbe.
  • den Schutz des Trinkwassers in der Gemeinde.
  • attraktive Gemeindesteuern für Private und Unternehmen.
  • eine nachhaltig produzierende Landwirtschaft. 

Urs Köhli, Gemeindepräsident ab 2021

 

Persönlich

  • Lic. iur. Uni Bern; LL.M International Criminal Law Uni Bern
  • 80% Stelle als Staatsanwalt
  • Jahrgang 1968
  • Vater eines Sohnes mit Jahrgang 2011 
  • aufgewachsen in Lyss und Kallnach, wieder wohnhaft in Kallnach seit 2015 im Elternhaus 

 

Mitgliedschaften / Interessen / Hobbies

  • Mitglied Burgergemeinde Kallnach                       
  • Mitglied IG Mittellandmalz (Pilotprojekt mit dem Ziel, die  Produktion sowie die Verarbeitung von Braugerste zu Malz wieder heimisch zu machen)
  • Grosses Interesse an lokaler, nationaler und internationaler Politik, v.a. Umwelt-, Bildungs- und Sicherheitspolitik
  • Begeisterter MTB und Rennradfahrer

Urs Köhli: "Meine Familie ist in Kallnach tief verankert. Mein Vater war im ganzen Dorf unter dem Spitznamen "La Nicca", dem Ingenieur der 1. Juragewässerkorrektion, bekannt. Meine Grosseltern und früheren Vorfahren wurden "Zöllners" genannt, weil der Hof der Familie am Dorfeingang zu Zeiten der alten Eidgenossenschaft zugleich als bernische Zollstelle zum Kanton Freiburg diente. Ich habe Freude am schönen Ortsbild und den vielen prächtigen Bauernhäusern in Kallnach, Golaten und Niederried. Ich schätze die grundsätzlich hohe Lebensqualität im Dorf. Für den Erhalt dieser Vorzüge von Kallnach will ich mich einsetzen."

Kandidierende Gesamterneuerungswahlen Oktober 2020

Beatrice Scheurer

 

Persönlich

  • dipl. Ingenieurin Agronom FH, Studium Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften, davor Lehre als Biologielaborantin und Landwirtin
  • 50% Stelle bei Bio Suisse www.bio-suisse.ch, Bereich Landwirtschaft, Abt. Qualitätssicherung & Entwicklung
  • Jahrgang 1975
  • Mutter einer Tochter & eines Sohnes mit Jahrgang 2007 und 2011
  • aufgewachsen in Bern, seit 2009 in Kallnach

 

Mitgliedschaften / Interessen / Hobbies

  • Mitglied Burgergemeinde Kallnach
  • Mitglied der Schulkommission (bis Ende 2020, die SchuKo wird gemäss neuem Organisationsreglement abgeschafft), 4 Jahre im Vorstand des Elternkreises Kallnach Niederried
  • grosses Interesse am Biolandbau, umweltpolitischen Themen, Bildung & Ausbau des öffentlichen Verkehrs
  • gerechtere Produzentenpreise für Lebensmittel
  • Begeisterte Reiterin, Schwimmerin und Skifahrerin

Thomas Brändli

 

Persönlich

  • Master of Advances Studies Unternehmenskommunikation FHNW, Marketingleiter GfM/IMB Uni Bern
  • selbständiger Marketing- & Kommunikationsfachmann, Interim Manager / Geschäftsführer, www.b-m-c.ch, u.a.
    • 9 Jahre Moderator/Journalist bei TeleBielingue und TeleBärn
  • OK-Mitglied / Mitinhaber Lysspo GmbH, Lysser Handels-, Gewerbe- und Industrieausstellung www.lysspo.ch
  • Projektleiter Kommunikation BGM, Gesundheitsförderung Schweiz
  • 7 Jahre Swatch Gruppe mit Anstellungen in Hongkong und der Schweiz
  • Jahrgang 1967
  • Vater von 2 Töchtern mit Jahrgang 2005 und 2007
  • aufgewachsen in Lyss, seit 2000 in Kallnach wohnhaft

 

Mitgliedschaften / Interessen / Hobbies

  • Genossenschaftsrat Migros Aare
  • Vorstandsmitglied amathea.ch, Regionalverband des Zentralverband Schweizer Volkstheater ZSV www.amathea.ch
  • Revisor / Mitglied Kellertheater Murten www.kellertheatermurten.ch
  • grosses Interesse an Finanzpolitik, Umweltschutz sowie Bildung & Forschung 
  • Begeisterter Biker, Hobbyfussballer und Eishockeyfan
Unser Wahlflyer

Lade hier unseren Wahlflyer als PDF herunter.